müsli.de | Hero | Viola Riechert

müsli.de | Hero | OCR

Viola Riechert im Profil

Wie bist Du zum OCR gekommen?

Ich war schon immer sehr vielseitig im Sport unterwegs. Von Leistungsturnen über Kampfsport und Motocross habe ich mich schon früh für Bewegung und Wettkämpfe begeistern können.

2013 habe ich dann mein Master-Studium in England gemacht und war dort in der Uni im Jiu Jitsu Club sehr aktiv. Wir waren dort eine feste Clique und eines Tages haben die Jungs von diesem krassen Event erzählt: Tough Mudder. Ein 19 km Lauf, designt von Soldaten einer Spezialeinheit. Durch Schlamm laufen und kriechen, Gewichte schleppen, Hangeln, Eiswasser und Elektroschocks. Das hörte sich so krass an, das musste ich unbedingt ausprobieren. Und so lief ich mit Freunden meinen ersten OCR bei bestem englischen Unwetter und war danach total begeistert. Die nächsten Jahre bin ich vereinzelt immer Mal wieder ein Event aus Spaß gelaufen, bis ich dann 2017 meinen ersten OCR Wettkampf bestritten habe, bei dem ich mich direkt für die EM und WM qualifizieren konnte. Seitdem bin ich sehr ambitioniert dabei.

Abwechslungsreich trainieren. Laufen, Radfahren, Schwimmen, Klettern, Krafttraining, Crossfit, Slackline, etc... So ist man nicht nur immer mit Spaß bei der Sache, sondern der Körper lernt mit verschiedensten Belastungen und Bewegungsabläufen umzugehen. Gerade im OCR ist diese Vielseitigkeit wichtig, aber es macht auch einfach nur Spaß sich immer wieder neu auszuprobieren und die Gefahr einer Überlastung durch zu einseitigem Training wird ebenso minimiert. Auch sollte man sein Training unbedingt langsam steigern und sich ggf. einen Personal Trainer an die Seite holen um das Verletzungsrisiko zu minimieren und das Beste aus seinem Training rausholen zu können.
Ausgewogen ernähren, verarbeitete Lebensmittel meiden und auf zugesetzten / Haushaltszucker verzichten. Viel frisches Obst und Gemüse einkaufen und auch bei tierischen Produkten auf eine hohe (Bio-)Qualität achten. Gut für das Tierwohl und für die eigene Gesundheit.
Es darf aber natürlich durchaus auch mal das Stück Kuchen bei Oma sein. ;)
Am besten mit Gleichgesinnten und Freunden gemeinsam trainieren. Man motiviert und pusht sich nicht nur gegenseitig, sondern das Absagen bei fehlender Motivation ist auch schwieriger. ;)
Ein Ziel vor Augen zu haben und sich darauf zu fokussieren, wenn man mal keine Lust hat, hilft auch extrem sich zu motivieren. Denn schließlich will man sein Ziel auch erreichen können und das geht schlecht, wenn man auf der Couch sitzen bleibt. Und sobald man erstmal losgelegt hat, kommen der Spaß und das gute Gefühl auch schnell von alleine.
Sicherlich auf meine erste Wettkampfsaison im OCR, in der ich direkt zwei Europameistertitel in meiner Altersklasse, sowie den Vizeeuropameistertitel in der Elite trotz Verletzung einlaufen konnte. Direkt danach kommt der 3. Platz bei der EM 2019 im Team Rennen der Frauen, sowie mein 12. Platz bei der WM 2019.

Meine Lieblingsmüslis

Kick it mit Chia und Amaranth Bio Müsli
Infobild des Müslis Kick it mit Chia und Amaranth von müsli.de
  • Frühstücks Kick für einen guten Tag
  • Amaranth | Chia | Frucht | Haselnuss
  • 100% Bio | Komplett vegan | Vollkorn
Müsli im Mixer anpassen Details
Kick Ass Bio Müsli
Infobild des Müslis Kick Ass von müsli.de
  • Ausgewogene Energiezufuhr
  • Vielflocken-mix | Saaten | Nüsse
  • 100% Bio | Komplett vegan | Vollkorn
Müsli im Mixer anpassen Details
Gunnars Powermix Bio Müsli
Infobild des Müslis Gunnars Powermix von müsli.de
  • Der geniale fruchtige Mix
  • 4 Flocken | 3-Beerenmix | Saaten & Kerne
  • 100% Bio | Komplett vegan | Vollkorn
Müsli im Mixer anpassen Details